Nagel-Trends

Die coolsten Muster easy nachlackieren

By  | 

Knallig, grafisch und bunt: Die neuen Nageltrends sind nichts für Schüchterne. Wir haben die coolsten Designs für euch aufgespürt und geben euch Tipps, wie ihr sie zu Hause ganz einfach nachlackieren könnt. 

Die Nageldesigns auf Instagram und Co sehen zwar perfekt aus. Trotzdem muss man kein Profi sein, damit die ausgefallenen Muster gelingen.

Pastelltöne können auch knallig aussehen

Instagram/ @thenailtrail | Pastell Farben sind feminin und verspielt. Am besten, wie abgebildet, mehrere kombinieren.

Instagram/ @thenailtrail

Pastelltöne sind im Frühling besonders angesagt. Doch zart glänzende Töne waren gestern: Jetzt werden pastellfarbene Nägel  mit einem matten Top-Coat überzogen. Scheut euch nicht davor, eure Nägel in verschiedenen Farben zu lackieren, dadurch wirkt der Look verspielter. Wenn ihr, wie oben abgebildetet, das Ganze noch mit einer roségoldenen French-Maniküre verziehen wollt, geht das ganz einfach: Kleb ein Stück Tesafilmstreifen über den Teil des Nagels, der pastellfarben bleiben soll, sobald der matte Top-Coat komplett trocken ist. Lackiert anschließend mit roségoldenem Nagellack oder einem anderen Metallic-Ton darüber. Wichtig ist, den Tesa vorsichtig abzuziehen, bevor der Nagellack getrocknet ist. Sonst kann es zu unschönen Rissen kommen.

Blau, blau, blau sind alle unsere Nägel

Instagram/ @morganaoelke | Herrlich erfrischend! Ob Indigo, Royalblau oder Türkis: Blauer Nagellack sieht in allen möglichen Nuancen wahnsinnig cool aus.

Instagram/ @morganaoelke

Herrlich erfrischend! Genau wie Rot ist Blau die Trendfarbe des Jahres, was Maniküren angeht. Ob Indigo, Royalblau oder Türkis: Blauer Nagellack sieht in vielen Nuancen cool aus.

Nail Art Colorblocking 

Instagram/ @beeqnails | Der Textil Trend "colorblocking" setzt sich jetzt auch in der Nail-Art Welt durch. Wir lieben es!

Instagram/ @beeqnails

Der Textil-Trend „colorblocking“ setzt sich jetzt auch in der Nail-Art Welt durch – und wir lieben es! Das aufwendige Design eignet sich natürlich nicht unbedingt für Anfänger, ist aber ein absoluter Hingucker und ein Fashion Statement für sich. Wenn ihr also etwas erfahrener seid und es bunt und knallig mögt, ist dieser Trend wie für euch geschaffen! Wenn ihr die Töne in graphischen Mustern auf den Nagel bringen wollt, arbeitet auch hier am besten mit Tesafilmstreifen.

Grafische Nägel direkt vom Laufsteg

Instagram/ @iluvurnailz | Dieses Jahr sind grafische Muster auch auf den Nägeln ein echter Hingucker. Lasst eurer Kreativität freien Lauf!

Instagram/ @iluvurnailz

Dieses Jahr sind grafische Muster auch auf den Nägeln ein echter Hingucker. Also lasst eurer Kreativität freien Lauf, und wagt es ruhig, etwas Neues auszuprobieren. Damit das Resultat perfekt aussieht, eignen sich feine Nail-Art Pinsel. Wer keinen zur Hand hat, wendet den oben erklärten Tesa-Trick an.

Also liebe Swipaholics, holt eure schönsten Farben raus, und lackiert los!

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *